In diesen Tagen schütten sich unzählige Menschen in vielen Orten auf der Welt Eiswasser über den Kopf. Genauso viel wird öffentlich über Sinn und Unsinn dieser “challenge” diskutiert. Einige loben die Spendenbereitschaft, andere werfen den Teilnehmer Selbstdarstellung vor. Andere wiederum beklagen, dass so viel Wasser veschwendet wird, während in anderen Gebieten Menschen und Tiere verhungern und verdursten. Besonders hitzig wird die Diskussion, wenn es um die Spenden für die ALS-Forschung geht, da dies auch gleichzeitig eine Statement pro und contra Tierversuche ist.

Aber egal, wie man selbst zu dieser Aktion steht – der bestimmt bald weitere zu anderen Themen folgen werden – eines hat sie bewirkt: Es wird über ALS gesprochen und geschrieben. Auch ich möchte das heute tun.

In meiner alten Heimat war diese Krankheit bereits vor über zehn Jahren ein recht populäres Thema. Damals erkrankte der VfL-Spieler Krzysztof Nowak an dieser furchtbaren Krankheit und kurze Zeit später starb er. Geblieben ist die Erinnerung an die Nr. 10 der Herzen und die ALS-Stiftung, die seinen Namen trägt. Auch ich habe mich damals mit der mir bis dato unbekannten Krankheit beschäftigt. Und so stieß ich zufällig auf die Homepage von Sandra Schadek. Auch sie erkrankte als junge Frau an ALS. In bewegenden Worten hat sie ihre Lebensgeschichte erzählt und regelmäßig über den Verlauf ihrer Krankheit beschrieben. Ihre Berichte habe mich immer sehr bewegt.  Wir haben uns auch schon Mails geschrieben und ich besuche die Seite immer noch regelmäßig, auch wenn es inzwischen keine neuen Einträge mehr gibt.  Natürlich denke ich in diesen Tagen besonders oft an Sandra. Mein Mitgefühl gilt aber selbstverständlich allen Betroffenden und ihren Angehörigen. Möge diese “challenge” viel bewegen….

ruft mir der Michelmann aus dem Garten zu. Also greife ich mir schnell den Fotoapparat und laufe schnell in den Garten zum Michelmann.

Himmelsgeflüster

Himmelsgeflüster

Himmelsgeflüster

Himmelsgeflüster

Himmelsgeflüster

Der Michelmann zeigt mir immer tolle Dinge. Diesen Himmel mag ich auch sehr.

Die Sonne scheint, wir genießen unseren Garten und hören tolle Musik, der Michelmann bereitet unser Abendessen zu, ich tanze barfuß, der Michelmann freut sich und ich lache.

Ich genieße diesen schöne Sommersonnentage in dieser Woche wirklich sehr. Und ich wünsche mir, dass wir auch am Wochenende so schönes Wetter haben. Das wäre so fein, weil wir dann im Garten feiern könnten.

Der Garten selbst, aber auch der Himmel bieten eine gar wundervolle Kulisse für eine fröhliche Feier. Zwar können wir auch im Haus gut feiern, das haben wir schon oft bewiesen. Aber ich liebe meinen Garten in diesem Jahr noch viel mehr und wir hätten auch viel mehr Platz.

Egal wie das Wetter wird, wir werden auf jeden Fall grillen. Wir werden uns auch einen Grill-WOK leihen, damit wir auch Gemüse im Rosmarinrauch grillen können. Hmmmm. Ich liebe Gartenpartys und freue mich schon sehr darauf.

himmel

Mein langer Arbeitstag dauerte heute überraschenderweise nur bis halb vier und weil die Züge so günstig fuhren, war ich schon um fünf zuause. Nach einer Tasse Kaffee auf der sonnigen Bank und einem kurzen Besuch von der Nachbarin, haben wir die Einkaufsliste für die Party besprochen. Und damit sind unsere Vorbereitungen auch schon fast abgeschlossen. Die meisten Getränke sind bereits gekauft, die vielen Kerzen und Gartenfackeln verteilt, das Gartenwohnzimmer hergerichtet. Das Holz für den Feuerkorb wird der Michelmann noch vorbereiten und ich werde ein paar Decken in den Schubläden verstecken, weil es abends ja doch kalt ist. Für heute hat der Wettermann im Fernsehen 3 °C für uns angekündigt. Brrrrr. Im Gartenwohnzimmer hält sich die Wärme immer ganz gut, und wenn es dann richtig kalt wird, werden wir natürlich drinnen weiterfeiern.

Jetzt genießen wir einen ruhigen Abend auf dem Sofa. Das liebe ich auch. Und deshalb verabschiede ich mich jetzt von Ihnen und wünsche Ihnen nur noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.

himmel01

Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen.

~Guy de Maupassant~

August 2014
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben.

~japanische Weisheit~

Geflüsterauswahl

vergangenes Geflüster

Logo_gegen_gasbohren

Besuche seit Nov. 2007

  • 2,721,333 Vielen Dank dafür. ♥