Erinnern Sie sich noch an das erste Strickmieder, das Mutter Landgeflüster für mich gestrickt hat? Inzwischen trage ich auch das zweite, diesmal nach dem Originalstrickmuster aus der LaLu.

Können Sie verstehen, dass ich gar keine Motivation habe, selbst richtig stricken zu lernen? Ich kann Schals stricken, aber alles andere… Mutter Landgeflüster macht das so prima, da mische ich mich besser gar nicht erst ein. Ganz famos ist, dass sie so gern handarbeitet. Jedesmal, wenn sie bei mir die neuste LaLu durchblättert, fragt sie als erstes, ob es wieder etwas Schönes zu stricken gibt.

Die Wolle für dieses Mieder ist schwarz mit kleinen beige- und cremefarbenen “Fleckchen”. Sie sieht sehr schön aus. Die Knöpfe habe ich aus der großen Stadt mitgebracht.

Es sind Metallknöpfe und ich finde, sie passen wunderbar zum Mieder.

Sollte ich mal in Bayern landen, kann ich mir daraus mit der richtigen Puffärmelbluse, Schürze und Wallarock ein schickes Trachtenkostüm basteln. Solange trage ich es zu Jeans und Shirt.

About these ads