Helleborus ~ Das neueste Gartenexperiment im Garten Landgeflüster (Teil 1)

Sicherlich haben Sie mitbekommen, dass ich nicht nur Experimente in der Küche liebe, sondern auch im Garten. Auch meine Vorliebe für die Helleborus, kennen Sie vielleicht. In diesem Jahr erfreuten mich meine Pflanzen mit einer unfassbaren Blüte. Nachdem sie 9-10 Jahre gar nicht und danach zwei Jahre recht bescheiden blühten, verwöhnen sie uns in diesem Jahr mit einer wahren Pracht. Perfekt, mich zum ersten Mal an der Aussaat von Helleborus zu probieren!

Während der letzten Wochen zuhause habe ich nachgelesen, was es zu beachten gibt, und ich muss sagen, was ich las, klingt aufwendiger als gedacht. Es beginnt damit, den perfekten Zeitpunkt zu finden, die Saat einzusammeln, um sie danach richtig vorzubereiten, auszusäen und über zwei unterschiedliche Temperaturphasen zum Keimen zu bringen. Doch, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Um die erste Aufgabe zu bestehen, nämlich den richtigen Zeitpunkt des Saateinsammelns nicht zu verpassen, habe ich Teefiltertüten um die Blüten mit den prallsten Saatkapseln gestülpt. Das sieht drollig aus, soll aber vermeiden, dass die Körner gleich nach dem Öffnen der Kapseln auf Nimmerwiedersehen im Unterholz zu verschwinden. Und nun heißt es erst einmal, abwarten.

Fortsetzung folgt…

7 Gedanken zu „Helleborus ~ Das neueste Gartenexperiment im Garten Landgeflüster (Teil 1)

  1. Das mit den Teefiltern ist ja eine geniale Idee. Jetzt weiß‚ ich wie ich die ganz feinen Samen der Bienenblumen für das nächste Jahr besser abfangen kann. Ist Heleborus ein Busch oder ein Baum?

    Gefällt 1 Person

Ein Blog lebt von den Kommentaren seiner Leser. Vielen Dank, dass Sie mir schreiben und so Teil meines Blogs werden. Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.