Ein Wochenende im Garten

Die Lüneburger Heide meldet das erste Frühlingswochenende in diesem Jahr. So mild und sonnig, dass wir beide Tage im Garten verbrachten und nun schon Einiges von dem erledigt haben, was wir uns für den Start in die Gartensaison vorgenommen haben. Zum einen das übliche Aufhübschen des Gartens nach dem Winter, zum anderen weiter an den kleinen Projekten zu arbeiten, die wir im Herbst bzw. im Winter begonnen haben. Dazu gehört das zweite Hochbeet, das zwei meiner Quadratbeete ersetzt und darauf wartete, weiter gefüllt zu werden. Außerdem erweitern wir die Werkstatt in unsere alten Stall und verlegen Platten in meinem Gewächshaus, weil ich keine Pflanzen mehr direkt in die Erde setzen, sondern dort nur noch Topfpflanzen unterbringen möchte.

Auf der Fensterbank hat ebenfalls offiziell die Gartensaison begonnen. Als erstes Gemüse habe ich heute Chilis und Paprikas ausgesät, nachdem ich vor zwei Wochen bereits Schnittlauch gesät habe, der gestern begonnen hat, auszutreiben.

Natürlich haben wir uns aber auch Zeit genommen, das süße Nichtstun im Garten zu genießen, u.a. beim Beobachten des Ansturms der Bienen auf die Winterlinge. Mit diesen Impressionen von heute wünsche ich Ihnen einen feinen Abend und morgen einen guten Start in die Woche.

3 Gedanken zu „Ein Wochenende im Garten

  1. Auch in Baden Württemberg war heute Frühling angesagt. Mir war es fast zu warm bei meinem Spaziergang. Ich hoffe für die Bienen, dass es nicht nochmal richtig kalt wird.
    Ich wünsche einen guten Start in die Woche, liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

  2. Auch bei uns sind Insekten schon in einer Vielzahl unterwegs, und das im Februar. Sogar ein Tagpfauenauge war schon auf der Suche nach Blüten. Ich genieße die Sonne sehr und kann nachempfinden, wie ihr euren Garten, die Frühblüher und das tolle Wetter genießt. Da kann man Corona mal für eine Weile vergessen.

    Gefällt 1 Person

Ein Blog lebt von den Kommentaren seiner Leser. Vielen Dank, dass Sie mir schreiben und so Teil meines Blogs werden. Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.