Februar 2021

Nun ist er da, der meteorologische Frühling. Nachdem wir im Februar an einigen Tagen schon frühlingshafte Temperaturen genießen durften, beginnt der März kalt und grau. Das ist aber fein für mich, weil ich es besser finde, wenn sich das Klima annähernd normal zeigt.

Der Februar war bei uns stimmungsmäßig ein schöner Monat. Wir haben viel Zeit bei Spaziergängen in der Natur, aber auch im Garten bei unseren Projekten Werkstatt und Gewächshaus verbracht. Klar, welche anderen Aktivitäten bleiben uns auch bei den aktuellen Einschränkungen hier auf dem platten Lande? Noch ist das Wetter zu ungemütlich für Landpartien, die uns wieder stärker p.P. das Gefühl von Freiheit bringen werden.

Im Garten blühen viele Winterlinge, Schneeglöckchen, die ersten Krokusse und auch einige Helleborus. Seit dieser Woche zeigt auch meine Lieblingssorte ihre wunderschöne Blüte. Die Pflanze hatte ich im letzten März bei einem meiner letzten Arbeitstage in der großen Stadt als Blumenstrauß der Woche gekauft. Ich freue mich sehr, dass sie gleich im zweiten Jahr wieder blüht. So ein Glück hatte ich früher nicht.

Auch im Februar habe ich fleißig in meinem Bücherregal gestöbert und sogar zwölf Bücher gelesen. Okay, ich gebe zu, ich habe mir die dünneren Exemplare ausgewählt. Im Januar waren nämlich einige Bücher dabei, die sehr dick und thematisch auch anstrengend zu lesen waren. Das Buch, das mich von allen am meisten beeindruckt hat war „Nirgendwo in Afrika“ von Stefanie Zweig. Erst dieses Mal fiel mir der Hinweis auf, dass es noch den zweiten Teil dieser Familiengeschichte gibt („Irgendwo in Deutschland“). Ich habe es gleich auf meine Bücherwunschliste geschrieben.

Da ich lieber gezielt Filme sehe als Fernsehen, haben wir in auch diesem Monat wieder einige gesehen. Die Vier, die mir am besten gefielen, sind: 1. „Decendants – Familie und andere Angelegenheiten“, 2. “ ’71“, 3. „Ehre der Familie“ und 4. „The Music never stop“. Mir fällt auf, alle handeln irgendwie auch vom Tod, das ist aber Zufall.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in den März und einen Monat voller Glücksmomente.

2 Gedanken zu „Februar 2021

Ein Blog lebt von den Kommentaren seiner Leser. Vielen Dank, dass Sie mir schreiben und so Teil meines Blogs werden. Das Absenden eines Kommentars gilt als Einverständnis dafür, dass Name, E-Mail- und IP-Adresse durch WordPress bzw. Gravatar gespeichert und verarbeitet werden. Dies dient der Nachverfolgbarkeit bei Missbrauch und Spam.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.