You are currently browsing the category archive for the ‘Musikgeflüster’ category.

Das Foto des Tages:

passionsblume

Das Zitat des Tages:

“Sie werden es nicht glauben: die Haltestelle heißt noch genauso wie gestern”  (Der Straßenbahnfahrer auf dem Rückweg, der an jeder Haltestelle einen mehr oder witzigen Spruch auf Lager hatte.)

Das Wetter des Tages:

30,3 ° C, sonnig, zum Abend bewölkt und für 20 Uhr ist ein Gewitter angekündigt.

Die Hauptaktivität des Tages:

Mein langer Arbeitstag in der großen Stadt und abends Entspannung zuhause.

Der Film des Tages:

Mal gucken, was der Fernseher zu bieten hat. Für einen Film bin ich zu müde.

Die Musik des Tages:

Helloween (Eine CD vom Michelmann, die derzeit im Auto liegt. Die perfekte Muntermachermusik am frühen Morgen)

Das Essen des Tages:

Die restlichen Maisburger vom Grillabend am Geburtstag vom Michelmann und dazu Bulgur. Sehr, sehr lecker.

Das Buch des Tages:

“Schneewolf” von Lisa Jackson

Das nächste Mal wieder am 08.08.

Das Foto des Tages:

gwz

Das Zitat des Tages:

“Heute ist der Tag der Organspende.” (der Mann im Radio heute Vormittag)

Das Wetter des Tages:

26,5 ° C, wechselnd bewölkt, auch sonnig, ab mittags sehr windig.

Die Hauptaktivität des Tages:

Sporteln am Vormittag, Entspannen im Garten am Nachmittag und zwischendurch immer mal wieder Schleifen der Gartenmöbel (geht auch mit links)

Der Film des Tages:

Kein Film. Heute guckt der Michelmann Fußball und ich lese.

Die Musik des Tages:

Die Musik, die wir beim Sporteln gehört haben. Verschiedene Lieder mit schnellem Rhytmus.

Das Essen des Tages:

Mittags selbstgemachte Nudeln in Tomatensauce (Rest vom Donnerstagabendessen) und ein gemischter Salat (mit dem ersten Kopfsalat aus unserem Quadratbeet)

Abends Pizza, die natürlich der weltbeste Pizzabäcker Michelmann gebacken hat.

Das Buch des Tages:

Heute kein Buch, sondern nur die neue “Flow”

Das nächste Mal wieder am 06.06.

Heaven´s Tour Musik Festival

Das Foto des Tages:

abendessen

Das Zitat des Tages:

“Der I*C*E fährt heute!” (Frau Landgeflüster um 04.40 Uhr zum Michelmann nach ihrem Blick in die Äpp der Doitschen Barn.)

Das Wetter des Tages:

24,7 ° C, vormittags wechselnd bewölkt, nachmittags sonnig, dann Gewitter mit Starkregen und Sturmböen, bisher >20 l/m²

Die Hauptaktivität des Tages:

Arbeiten in der großen Stadt und danach Kaffeetrinken und Wildkräuterzupfen im Garten, abends Lümmeln auf dem Sofa

Der Film des Tages:

kein Film, aber die zweite Folge der dritten Staffel “Lilyhammer” und vielleicht auch noch die dritte Folge.

Die Musik des Tages:

Im Zug auf der Heimfahrt habe ich meine Lieblingsliederwiedergabeliste auf dem Mobilfunktelefon gehört, u.a. Doro und Katey Sagal.

Das Essen des Tages:

tagsüber bei der Arbeit Käsebrot und Radieschen, abends ein vegetarischen Gemüse-Reis-Auflauf

Das Buch des Tages:

“The last days of Rabbit Hayes” (Anna Mc Partlin)

Das nächste Mal wieder am 06.06.

Was für ein Zufall: für diesen Eintrag habe ich als Vorlage den aus dem letzten Jahr genommen. Und was sehe ich? Das Buch, das ich heute lese, ist von der gleichen Autorin. Nur dieses Mal ist es auf englisch. Lustig, oder?

Nach dem Sonntag im Garten startet die neue Woche mit der Streikankündigung der Doitschen Barn.  Ich bin gespannt, welche Auswirkungen dieser Streik hat und habe mir ganz fest vorgenommen, mich auch dieses Mal nicht stressen zu lassen. Wenn in dieser Woche kein Zug der Dotischen Barn morgens in der Kleinstadt vor den Toren unseres Dorfes hält, werde ich den blau-gelben Bummelzug um kurz nach fünf nehmen. Der fährt zwar verdammt sehr früh, ist aber nicht so überfüllt, wie die Bahn eine Stunde später. Außerdem komme ich dann pünktlich im Büro an und kann ganz entspannt in den Tag starten. Mein Chef ist zwar großzügig mit meinen Arbeitszeiten, aber ich möchte meine Überstunden natürlich nicht für die Streikigkeiten der Doitsche Barn opfern, sondern lieber nach meinen Wünschen verbringen. Die fehlende Stunde Schlaf kann ich zur Not nachmittags auf dem Sofa in meinem Gartenwohnzimmer nach holen.

Heute werde ich aber nicht schlafen, sondern gemütlich mit dem Michelmann Kaffee trinken und ein Mirabellensoufflé verspeisen. Ich habe die Küchlein gestern nach dem gleichen Rezept gebacken wie letztens das Zitronensoufflé. Da ich aber keine Zitrone im Hause hatte, habe ich stattdessen vier TL meiner Mirabellenkonfitüre genommen. Sie schmeckt sehr fruchtig und recht sauer, daher eignet sie sich sehr gut. Wir haben die ersten Soufflés gestern schon gegessen und sie sind sehr lecker.

Mirabellen-Soufflé  ◊

Mirabellen-Soufflé

Mirabellen-Soufflé

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die Woche und einen fröhlichen Tag. Und weil es sich mit Musik so viel schöner lebt, verrate ich Ihnen heute mein Lieblingslied von der wunderbaren Doro. Freundlicherweise hat sie es auch am Samstag als Zugabe gespielt und damit mein Herz gar sehr erfreut. ♥

Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen.

~Guy de Maupassant~

Juli 2015
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben.

~japanische Weisheit~

Unser kleines Häuschen im Wandel der Jahreszeiten

Geflüsterauswahl

vergangenes Geflüster

Besuche seit Nov. 2007

  • 3,134,011 Vielen Dank dafür. ♥

Logo_gegen_gasbohren