Helleborus ~ Das neueste Gartenexperiment im Garten Landgeflüster (Teil 3)

Aus dem Garten gibt es in diesen Tagen nicht so viel zu berichten, deshalb zeige ich Ihnen heute, wie es bei meinen Helleborusbabys aussieht.

Um die 100 Pflänzchen sind es insgesamt geworden. Inzwischen stehen sie bei Zimmertemperatur auf der Fensterbank. Sie wachsen und gedeihen weiterhin ganz wunderbar. Vor dem Pikieren war ihr Platz am Fenster im Flur, wo es ein bisschen kühler ist.

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Verlauf meines Experiments. Der nächste Schritt wird sein, die Pflanzen einzeln einzutopfen, bevor sie dann abgehärtet werden und in das Gewächshaus umziehen…

Helleborus ~ Das neueste Gartenexperiment im Garten Landgeflüster (Teil 2)

Im Mai letzten Jahres habe ich das Experiment „Helleborus-Anzucht“ gestartet, um meine vorhandenen Lieblinge zu vermehren. Es sind teilweise ganz besondere Sorten, die sich in unserem Garten selbst noch nie ausgesät haben. Helleborus sind allgemein schöne und gleichzeitig recht robuste Winter- und Frühlilngsblüher und daher perfekt für mein Projekt „Ein Jahr voller Blüten“. Ich hatte vorher gelesen, dass es bei der Anzucht mehrere Wärme- und Kältephasen zu berücksichtigen gilt. Es ist also aufwendiger als bei anderen Pflanzen. Deshalb ist dies für mich wirklich ein richtiges Experiment. Was es genau zu beachten gibt, z.B. wie lang die einzelnen Phasen sind, werde ich zusammenschreiben, wenn mein Experiment abgeschlossen ist.

Mit dem ersten Schritt, die Saat in Teefiltern zu sammeln, hatte ich meine kleine Serie „Helleborus ~ Das neuste Gartenexperiment im Garten Landgeflüster“ begonnen. Im zweiten Teil möchte ich Ihnen heute zeigen, wie vielversprechend die erste Testgruppe bereits aussieht.

Ich habe Saat von vier verschiedenen Sorten gesammelt und am 14. Juli getrennt ausgesät. Diese Testgruppe hat zuerst gekeimt und deshalb durfte sie letztes Wochenende als erstes ins Haus kommen, um dort die zweite Wärmephase zu genießen. Zwei weitere Töpfe habe ich in dieser Woche reingeholt, der letzte Topf folgt dann am Wochenende.

Gekeimt haben alle vier Sorten. Das erfreut mein Herz sehr und jetzt hoffe ich natürlich, dass alle Keimlinge die Wärmephase genauso gut überstehen. Ich werde berichten…